weibliche Ombudsperson (Ehrenamt)

LVR Landschaftsverband Rheinland

Wed, 09 Nov 2016 20:38:07 GMT


Description

Vorlesen

Stellenausschreibung

Bild Großansicht

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für die LVR-Jugendhilfe Rheinland ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine

weibliche Ombudsperson (Ehrenamt)

zur Verstärkung des Teams von zwei männlichen Ombudspersonen.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 18.000 Beschäftigten für die 9,6 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 19 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die Städteregion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten Politikerinnen und Politiker aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes.

Die LVR-Jugendhilfe Rheinland bietet mit ihren vier Jugendhilfeeinrichtungen in Solingen, Tönisvorst, Remscheid und Euskirchen ein breites Jugendhilfeangebot für Kinder und Jugendliche, die Krisensituationen, Vernachlässigung und Missbrauch erlebt haben und in ihrem Verhalten auffällig sind. Das Angebotsspektrum reicht von einem neuen Zuhause mit teilweise angeschlossener Schule und Ausbildungswerkstätten bis hin zur Betreuung vor Ort im familiären Umfeld. Das gemeinsame Ziel von Jugendämtern und der LVR-Jugendhilfe Rheinland ist es, die Kinder und Jugendlichen in ihrer Entwicklung so zu fördern, dass sie ein selbstständiges Leben führen können und für ihre Zukunft die bestmöglichen Chancen erhalten.

Ombudschaft

Die Ombudschaft in der LVR-Jugendhilfe Rheinland ist seit mehreren Jahren fester Bestandteil der Gewährleistung von Kinderrechten und des Kinderschutzes im Sinne der Partizipation und Beteiligung von Kin-dern und Jugendlichen nach § 8 SBG VIII. Sie ist eine neutrale Beschwerdeinstanz für Kinder, Jugendliche und deren Sorgeberechtigten. Der Ombudschaft geht es um Kinderrechte und um die fachliche Verantwortung. Sie fragt an, ob das Verhalten der Pädagoginnen und Pädagogen dem Rahmen der fachlich-pädagogischen Erziehungsgrenze entspricht. Die Ombudschaft ist unabhängige und neutrale Anlaufstelle und leitet kindeswohlgefährdende Anhaltspunkte an die Einrichtung weiter.
Die Ombudsperson ist telefonisch oder schriftlich für die Kinder, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Eltern bzw. gesetzliche Vertreter zu erreichen. Sie bietet nach Vereinbarung Gespräche in den Einrichtungen oder neutralen Orten an und kann bei Bedarf Sprechstunden in den Einrichtungen abhalten. Die Ombudsperson stellt sich möglichst einmal jährlich den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie deren Eltern bzw. gesetzlichen Betreuern persönlich in den Einrichtungen vor.
Die Ombudsperson wird vom Betriebsausschuss der LVR-Jugendhilfe Rheinland für 2 Jahre benannt. Sie sollte über Kenntnisse in der Jugendhilfe, insbesondere der Heimerziehung verfügen. Eine hohe soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen sowie eine persönliche Integrität setzen wir voraus. Mobilität und zeitliche Flexibilität sind wichtige Voraussetzungen.

Wir bieten Ihnen
Ein verantwortungsvolles Ehrenamt im pädagogischen Bereich mit einer monatlichen Aufwandsentschädigung von derzeit 79,35 €, ein Mobiltelefon sowie die Möglichkeit der Reisekostenabrechnung

Haben Sie noch Fragen?
Dann wenden Sie sich an den Betriebsleiter Herrn Stefan Sudeck-Wehr, Telefon: 0212 4007-112 oder per Email: Stefan.Sudeck-Wehr@lvr.de . Er wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Informationen über die LVR-Jugendhilfe Rheinland finden Sie auf den Internetseiten www.jugendhilfe-rheinland.lvr.de .
Allgemeine Informationen über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie im Internet unter www.lvr.de .

Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.
Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Aus umwelttechnischen Gründen bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten.

Featured Jobs


Pädagogische Fachkraft (w/m) für eine Krippe

educcare Bildungskindertagesstätten gGmbH ist ein Träger von bilingualen (deutsch-englisch) Kindertagesstätten mit eigenem Konzept. Als ei... read more »


Office Coordinator (m/w)

HUMANIAX ist Ihre kompetente und innovative Personalberatung mit Sitz im Kölner Rheinauhafen. Getreu unseres Mottos „people are our passion“ sehe... read more »


Lagermitarbeiter (m/w)

Vielfältigste Einsatzmöglichkeiten im gewerblich-technischen Bereich warten auf Sie. Wir eröffnen Ihnen interessante und lukrative Perspek... read more »


(Junior-)Manager/in HR/Marketing

Als eines der führenden Büros für Baubetrieb in Deutschland beraten wir seit Jahren namhafte Bauherren und Bauunternehmen bundesweit in vielseitige... read more »


Mitarbeiter (m/w) Empfang

Besuchermanagement: Begrüßung und erster Ansprechpartner für Kunden, Dienstleister und Dozenten; Konferenzraumservice Annahme von eingehenden A... read more »


Stallhelfer/in Vollzeit

Wir suchen im Rahmen der Arbeitsvermittlung für einen Voltigierverein in Köln ab sofort eine/n pferdeerfahrene/n STALLHELFER/IN in Vollzeit... read more »


Referent des Leiters Strategie & Consulting (m/w)

Wir wollen die Zukunft des Handels und der Touristik gestalten und vertrauen auf engagierte und qualifizierte Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns diese... read more »


Mitarbeiter (m/w) Buchhaltung mit erster Berufserfahrung gesucht!

Das Unternehmen Die HAPEKO HR Executive Consultants sind die ersten Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpun... read more »